Warenrückgaben / Warenrücknahmen

Sehr geehrte Damen und Herren,

es kann immer einmal vorkommen das Kunden falsche Waren bestellen
und auch sicher schleichen sich Fehler durch unser QS-System das Ware falsch versendet wird.
Generell kennen Sie uns als äusserst kulanten Lieferanten. Doch der stetig steigende Kostendruck
nötigt uns ein paar kleine Regeln hierfür zu gestalten.

Warenrückgaben sind weiter Grundsätzlich möglich.
Bei falsch bestellter Ware müssen wir Sie mit 15% Rücknahmekosten belasten.
Die Waren sind grundsätzlich nur im Neuzustand zurückzunehmen.
Sonderanfertigungen sind von der Rücknahme ausgeschlossen.
Grade Schilder bedürfen bei der Lagerung und Versand besondere Sorgfalt!
– belassen Sie die Trennpapiere zwischen den Schildern
– sicher Sie diese gegeneinander verrutschen (kein scheuern oder verschieben gegeneinander)
– stellen Sie sicher, das kein Schmutz dazwischen gerät.

Bei Schäden an der Ware senden Sie uns aussagekräftige Fotos der Beschädigung UND der Verpackung zu.
Da bei uns nur kontrollierte Ware in den Versand geht, handelt es sich meist um Transportschäden die wir gegenüber den Frachtführern dokumentieren müssen.
Da wir in Ihrem Auftrag versenden, benötigen wir von Ihnen auch die Dokumentation. Ohne diese Informationen können wir die Reklamation der Beschädigung nicht annehmen.